Vorsitzender gewinnt letztes Schießen im Jahr 2016

 

Zum letzten Schießen des Jahres 2016 trafen sich die Schützen des Vereins um ihr traditionelles Cognac-Schießen durchzuführen. Sieger des Cognac-Schießen wird der Schütze, der mit fünf Schuß (Auflage) die niedrigste Ringzahl erreicht. Insgesamt waren zwölf Schützen am Start und nach einer Unterbrechung zum ebenfalls schon zur Tradition gewordenen Kartoffelplätze-Essen wurden die geschossenen Scheiben ausgewertet und das Ergebnis bekanntgegeben.

 

„Bester“ Schütze in diesem Jahr war Vorsitzender Klaus Auweiler (im Bild rechts), er schaffte insgesamt „nur“ 8 Ringe und gewann das Cognac-Schießen 2016.  Als ersten Preis erhielt er aus den Händen des 2. Vorsitzenden Manfred Halt eine Flasche Cognac, die den Schützenraum an diesem Tag allerdings nicht mehr verlassen hat.

 

Klaus Auweiler bedankte sich im Namen des Vorstandes bei Heinz-Gerhard Stephan für die Durchführung des Schießens und bei den Schützen für die Teilnahme. Er lud alle Schützen zu den ersten Veranstaltungen des Jahres, dem Skatturnier am 15.01.2017 und der Jahreshauptversammlung am 03.02.2017 ein. Den Schützen und ihren Familien wünschte er ein gesundes neues Jahr.



 

Termine

December 2017
Mo Tu We Th Fr Sa Su
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31